News

WiTCOM Digital. Vernetzt.
  • Wir bauen unser Glasfasernetz weiter aus!

    Es ist beschlossene Sache, unser Glasfasernetz wird weiter ausgebaut. Und zwar in Hochheim am Main. Konkret in der Hajo-Rüter-Straße. Die Bauplanungen laufen und die Baugenehmigung wurde seitens der Stadt Hochheim am Main erteilt. Die erste Bauphase beginnt bereits in KW 9 an der Frankfurter Straße und endet mit der 4. Bauphase nach ca. 4 Wochen […]

    Weiterlesen
  • Zertifizierungen erhalten

    WiTCOM hat im Oktober 2020 die Re-Zertifizierung nach 27001 (ISMS Qualitätsmanagement) und die Neu-Zertifizierung nach EN 50600 (vorher Secure Datacenter) für das DATACENTER 1 erfolgreich bestanden. Nun liegen die Zertifikate vor.

    Weiterlesen
  • Bitte lüften!

    Das richtige Lüften von Innenräumen – wie Büros und Meetingräume – kann helfen, das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 über Aerosole zu verringern. Mit unserem Co2-Messgerät wird die Luftqualität gemessen und es zeigt Ihnen verlässlich an, wann es Zeit wird zu lüften!

    Weiterlesen
  • 100 Gigabit sind bei WiTCOM Realität

    Die Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH (WiTCOM) hat ihr Datenbackbone auf 100 Gigabit pro Sekunde ausgebaut. Dazu wurden mehrere hunderttausend Euro und mehrere Monate Arbeit investiert. 25 Kern-Komponenten mussten im laufenden Betrieb ausgetauscht werden, um das bisherige Layer-3-Backbone von 10 Gigabit pro Sekunde auf 100 Gigabit erweitert. „Damit könnte ein Kinofilm in HD-Qualität in 0,36 […]

    Weiterlesen
  • Wiesbaden beleuchtet die Zukunft!

    WiTCOM GmbH testet die intelligente Steuerung der Straßenbeleuchtung mittels LoRaWAN-Technologie Die Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH (WiTCOM) hat auf dem Gelände des Energiedienstleisters ESWE Versorgungs AG ein Testfeld zur Steuerung der Straßenbeleuchtung mittels LoRaWAN (Long Range Wide Area Network. LoRa®) aufgebaut und steuert erfolgreich die Beleuchtung des ESWE-Geländes. „Noch sind wir in der Pilotphase. Ziel […]

    Weiterlesen
  • ESWE Adventskalender – noch 49 Tage

    In diesem Jahr hat für ESWE Versorgung die Adventszeit bereits im Oktober begonnen und zwar mit dem größten Adventskalender aller Zeiten! 90 Jahre zuverlässige Daseinsvorsorge, neun Jahrzehnte kommunale Verantwortung und sichere Energie – das ist ein Grund zu feiern! Im Geburtstagsjahr unserer Muttergesellschaft, der ESWE Versorgungs AG, startete deshalb Weihnachten schon im Oktober. Für 90 […]

    Weiterlesen
  • Zertifizierung erfolgreich bestanden

    WiTCOM hat heute die Re-Zertifizierung nach 27001 (ISMS Qualitätsmanagement) und die Neu-Zertifizierung nach EN 50600 (vorher Secure Datacenter) für das DATACENTER 1 erfolgreich bestanden. Die Vorbereitung auf diese Zertifizierungen war spannend und hat für viele Mitarbeiter jede Menge Arbeit bedeutet, aber die Anstrengungen haben sich gelohnt und wir freuen wir uns über das Ergebnis! Herzlichen […]

    Weiterlesen
  • 100-Gigabit-Netz im Kasteler Gewerbegebiet Petersweg

    Daten-Höchstgeschwindigkeit für den Petersweg. Der Wiesbadener Anbieter WiTCOM bringt 100-Gigabit-Netz ins Kasteler Gewerbegebiet. Von der Hoch- zur Höchstgeschwindigkeit: Die Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH (WiTCOM) will jetzt mit einer Marktoffensive noch mehr Firmen im Kasteler Gewerbegebiet Petersweg ans ultraschnelle Glasfasernetz anbinden. Das Tochterunternehmen des kommunal getragenen Energiedienstleisters ESWE Versorgung stellt damit Offerten eines großen Bonner […]

    Weiterlesen
  • Ur-Nashorn auf ESWE-Baustelle entdeckt

    Es war 2 Tonnen schwer, 3,50 Meter lang und besaß ein dichtes Fell. Es stapfte durch das karge Gelände einer Kältesteppe, dort, wo etwa 600.000 Jahre später der Dyckerhoff-Bruch liegt. Jetzt ist es wieder aufgetaucht: ESWE-Mitarbeiter haben bei Grabungen in Wiesbaden die Überreste eines urzeitlichen Wollnashorns entdeckt. Beim Bau der neuen Gashochdruckleitung von ESWE Versorgung […]

    Weiterlesen
  • Maßnahmen zur Sicherstellung eines geregelten Betriebsablaufes

    Im Rahmen der Ausbreitung des Coronavirus wurden die folgenden präventiven Maßnahmen zur Geschäftsfortführung und Sicherstellung eines geregelten Betriebsablaufes durchgeführt. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass sich das Virus nicht weiter ausbreitet. Deshalb folgen wir den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und lassen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt von zu Hause aus arbeiten – sicherlich auch, um […]

    Weiterlesen